Die SPD wird digital – Lernhäppchen für den täglichen Gebrauch

Schon lange vor der Corona-Pandemie haben Parteien begonnen, ihren Mitgliedern und Sympathisanten digitale Beteiligungsmöglichkeiten anzubieten. Damit wollten sie dem Wunsch nach mehr Mitsprache und Entscheidungsmöglichkeiten für die jeweilige Basis entsprechen. Corona hat die Digitalisierung in den Parteien beschleunigt.
 
Digitale Beteiligungsmöglichkeiten sind auch der Versuch, Parteimitgliedschaften attraktiver zu machen, weil Mitglieder die Möglichkeit haben sollten, sich ortsunabhängig und themenorientiert in die Parteiarbeit einzubringen. 
Doch wie sieht die Realität aus? Das was an zentralen Debattencamps oder Beteiligungsformaten angeboten wird, hinterlässt uns als „Beteiligte“ meist ratlos. Eine Frage oder Anmerkung in den Chat zu schreiben, ist leider noch keine Beteiligung.
Und wenn wir auch in Zukunft die politische Willensbildung in den Ortsvereinen und Unterbezirken entwickeln wollen, müssen wir dazu in der Lage sein.
 
Dazu gehören zwei Dinge: wir müssen Digital können und wir müssen es wollen. Das sind zwei Hürden, die wir gerne helfen wollen, zu überwinden.
Das Format „SPD wird digital – Lernhäppchen für den täglichen Gebrauch“ ist unser Angebot, diese Hürden zu überspringen. Es motiviert in den kalten Teich der digitalen Arbeit zu springen und es gibt euch Ideen und Methoden digital fit zu werden.
In 10 kurzen „Learning Nuggets“ von einer Stunde erfahrt ihr etwas über die Möglichkeiten der digitalen Parteiarbeit. Welche Methoden könnt ihr anwenden, um eure Mitglieder digital zu beteiligen? Auf welchen Plattformen könnt ihr gut arbeiten? Wie seid ihr online präsent und könnt die Aufmerksamkeit eurer Teilnehmer*innen aufrechterhalten?
 
Die Trainer*innen Daniel Görich, Kristina Luxen, Phil Lehmann und Michael Siebel werden euch beim Lernen begleiten. Die Learning Nuggets funktionieren wie eine Vorlesung. Zu einem festen Termin (Freitag 16.00 – 17.00 Uhr) bekommt ihr in einem kurzen Input das Thema vorgestellt und probiert das was ihr gelernt habt auch gleich aus. Die Trainer*innen stehen euch dabei für Nachfragen und Begleitung gerne zur Verfügung.
Ihr müsst nicht an allen Tools teilnehmen. Alle 10 Tools kosten 50.-€, die ihr auf Antrag über euren Ortsverein abrechnen könnt. Alle Teilnehmer*innen erhalten unabhängig von der Teilnahme die Präsentationen und Handouts.
Anmeldung ab sofort per E-Mail an: toni-sender-akademie@nullspd.de